Was ist dein Ziel im Leben?

Mein höchstes Ziel ist ???

In welcher Situation auch immer ich bin :

Zu aller erst, ich ?

Falls ich etwas angestellt habe, wie gehe ich damit um ?
Wieder mal versagt, was nun ?
Verniedlichen, verdecken oder direkt zugeben und entschuldigen ?
Aus lauter Selbstgerechtigkeit, laut werden und mein Gegenüber einschüchtern bis bedrohen ?
Mir Vorteil verschaffen ohne das es jemand auf den ersten Blick erkennt ?

Herr , vergib mir Sünder.

Herr schenke mir Weisheit und Erkenntnis.
Herr danke für die Fürbitter und Fürbitterinnen für mich.

Lies :
Matthäus 6,33
Trachtet vielmehr zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch dies alles hinzugefügt werden !

Gott freut es uns zu segnen.
Siehe 1. Könige 3 , dort begegnet Gott Salomo im Traum und Gott fragt Salomo was Gott Salomo geben soll.
Die Antwort steht in den Versen 7-10
„Und nun, Herr, mein Gott, du selbst hast deinen Knecht zum König gemacht anstelle meines Vaters David. Ich aber bin ein kleiner Knabe, ich weiß nicht aus- noch einzugehen. Und dein Knecht ist inmitten deines Volkes, das du erwählt hast, eines großen Volkes, das wegen seiner Menge nicht gezählt werden kann. So gib denn deinem Knecht ein hörendes Herz, dein Volk zu richten, zu unterscheiden zwischen Gut und Böse. Denn wer vermag dieses dein gewaltiges Volk zu richten?“ Und das Wort war gut in den Augen des Herrn, dass Salomo um diese Sache gebeten hatte.
Gott gefällt es, wenn wir zuerst an andere statt an uns selbst denken. Gott freut sich, uns mit Wohlstand zu segnen, wenn Wohlstand nicht unser höchstes Ziel ist. Wenn wir die richtige Einstellung in unserem Herzen haben, wenn wir andere über unsere eigenen Interessen stellen, dann kann Gott uns über unsere kühnsten Träume hinaus segnen.
Gott wird dir alles geben, was du brauchst, um seinen Plan für dein Leben zu erfüllen. Er wird dir alles reichlich geben, damit du dich daran erfreuen kannst, solange du die richtige Haltung hast, die seinen Plan und sein Volk an die erste Stelle setzt.

Siehe Psalm 62, 6 u. 7
Nur Gottes harre stille, meine Seele denn von ihm kommt mein Hoffen
nur er mein Fels und meine Hilfe mein Hort, ich wanke nicht.
Schau auf Gott und erwarte Alles von Gott !
Hörst Du, von Gott !
Nicht Deinen Mitmenschen !
Schaust Du auf Gott verwandelt Gott dein Herz, denn Gott ist die Quelle des Besten. Und Gott hat immer das Beste für Dich und mich.
Gott hat Sicherheit und Friede für dich und mich, darum komme zu Gott mit Deiner Seele, Herz und Körper.
Gott Ist Dein und mein Verteidiger und das ist für mich eine sehr große Herausforderung.
Zum einen, bin ja selber groß oder das ist zu banal für meinen großen herrlichen Gott, da braucht Gott nicht eingreifen. Ich bin schneller, lächerlich.
Nein So ist das nicht !
Für Gott ist nichts zu klein, unwert, zu groß oder sonst was, was Dich und mich angeht. Ich kann mich in Allem auf Gott verlassen und ich will es auch tun. Ich will in dieser Sache Gott vertrauen und nicht aus mir heraus handeln. Gott verteidigt. Jawoll ich glaub’s und vertraue Gott.
Du auch ?
Wenn dein Glaube erschüttert ist, wende dich nicht ab von Gott. Jetzt brauchst du es mehr denn je, näher zu Gott zu kommen. Komm und schütte dein Herz bei Gott aus. Du wirst dich wundern, wie getröstet du dich fühlen wirst, wenn die Tränen aufhören zu fließen. Die Last wird sich heben, der Schmerz und die Traurigkeit werden vergehen, und der liebliche Friede des Himmels wird dein Herz wieder füllen.
Gott liebt dich und mich.

Gott kommt mit dir und mir an Gottes Ziel für uns. Vertraue Gott und nimm dir Jesus als Vorbild. Durch Jesus, durch IHN, nur durch IHN hast du Sieg, Triumph und Kraft weiter zu machen.

Mir kommt dieses Lied in den Sinn :

Das Lied, das Höchste meines Lebens ist …
1. Das Höchste meines Lebens ist: Dich kennen Herr.
Das höchste meines Lebens ist: Dich kennen Herr.
Dich kennen mehr und mehr, dich kennen mehr und mehr.
Das höchste meines Lebens ist: Dich kennen Herr.
2. Das Höchste meines Lebens ist: Dich lieben Herr.
Das höchste meines Lebens ist: Dich lieben Herr.
Dich lieben mehr und mehr, dich lieben mehr und mehr.
Das höchste meines Lebens ist: Dich lieben Herr.
3. Das Höchste meines Lebens ist: Dir dienen Herr.
Das höchste meines Lebens ist: Dir dienen Herr.
Dir dienen mehr und mehr, Dir dienen mehr und mehr.
Das höchste meines Lebens ist: Dir dienen Herr.

Amen.

Himmlischer Vater danke für deine Liebe und Verständnis für einen jeden von uns. Danke, das du lieber Vater jeden von uns gleichermaßen liebst. Herr, ich bitte im mächtigen Namen Jesus für jeden von uns, um mehr Standfestigkeit in Christus Jesus. Auch um stärkere sowie schnellere Einsicht und Vergebungsbereitschaft. Vater, Jesu und Heiliger Geist ohne dich sind wir nichts, mit dir, drei einer Gott sind und haben wir Alles. Danke Gott.
Amen.
Lass uns das Gebet des Herrn zusammen beten :
Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsre Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in schwere Prüfung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
Amen.

Autor Ralf

 

Ein Gedanke zu „Was ist dein Ziel im Leben?

  1. Manfred

    Vielen Dank für eure Ermutigungen . Gott segne euch überfließend .
    Manfred

Kommentare sind geschlossen.